Großes Tennis beim Turnier der Kleinsten

Vor über 50 Zuschauern konnten die 5-10 jährigen Teilnehmer am Höft for Kids Cup  in der Tennishalle des TC Mürwik ihre erlernten Tennisfähigkeiten unter Beweis stellen.

Gespielt wurde dabei auf acht Kleinfeldplätzen in einer Vor- und Hauptrunde der Spielklassen Beginner und Fortgeschrittene.

Mürwiker Tennistalent Faris Omerbasic auf der Siegerstraße

Das größte Teilnehmerfeld konnten die Jungen-F aufweisen. Faris Omerbasic, der erst kürzlich mit einem starken 4. Platz bei einem Kleinfeldturnier am Hamburger Rothenbaum auf sich aufmerksam gemacht hatte, war auch beim Mürwiker Turnier das Maß aller Dinge und konnte sich ungeschlagen den Siegerpokal des Jahrgangs 2011/2012  sichern. Weitere Champions wurden Leo Holst (Jg. 2008) und Tade Steinegger (Jg. 2009).

Auch bei  den F-Mädchen gab  es mit Rike Krämer, die eine makellose 8:0-Satzbilanz erreichte, eine ungeschlagene Turniersiegerin.

Mürwiks Turniersiegerin Rike Krämer

Die Spitzenplätze bei den Beginnern, die an ihrem ersten Kleinfeldturnier teilnahmen, schafften Emma Hilbert und Jan Schwarzenberg.

Während der abschließenden Siegerehrung dankte der Organisator und Turnierleiter Volkert Schau dem Hauptsponsor Höft Bauunternehmen für seine langjährige Unterstützung

 

Weitere Ergebnisse:

Mädchen-F: 2. Darja Giesler, 3. Lorena Cucic, 4. Naila Sinning

Jungen-F-1: 2. Ennes Abdullah, 3. Henry Holst, 4. Jesse Deicke

Jungen-F-2: 2. Levi Gotthardt, 3. Finn Stadler, 4. Ole Schapals

Mädchen-B: 2. Whitney Kroll

Jungen-B: 2. Mats Rothehüser, 3. Leonard Schulz-Langerhans, 4. Marc Vozeac

Mürwiker Herren feiern Verbandsligameisterschaft

Erfolgreiches Herrenteam des TC Mürwik nach dem Sieg gegen Heikendorf
Jan Christoph Bollmann, Emil Mikkelsen, Mads Melnyk und Andreas Wejs (vlnr)

Bereits vor dem letzten Punktspieltag stehen die Herren des TC Mürwik als Verbandsligameister fest. Nach zwei deutlichen 6:0 Heimsiegen gegen den Flensburger TC und den Heikendorfer TC, einem 5:1 gegen den zweitplatzierten Suchsdorfer SV gelang den Herren aus dem Mürwiker Volkspark im vorletzten Auswärtsspiel beim TV Uetersen ein souveräner 6:0 Erfolg. Das Team, das mit Mannschaftskapitän Jan Christoph Bollmann, Andreas Wejs, Christopher Wejs und Emil Mikkelsen antrat, rechtfertigte seine Landesliga-Ambitionen, indem es in 4 Einzeln und 2 Doppeln lediglich einen Satz abgab. Mit 8:0 Punkten stehen die Mürwiker Herren jetzt bereits vor dem letzten Spieltag und dem abschließenden Spiel gegen den TC Garstedt als Gruppensieger vor den Teams des Suchsdorfer SV und dem Flensburger TC (jeweils 4:4 Punkte) fest. Damit genießt der TC Mürwik Heimrecht im am 7. September stattfindenden Relegationsspiel um den Landesligaaufstieg. Voraussichtlicher Gegner könnte mit dem TC Meldorf der momentane Verbandsligazweite der Parallelstaffel werden. Das wird sich aber endgültig erst am 24. August, dem letzten Spieltag, entscheiden.